CANDIS Cannabis CANDIS-Programm Forschung Weiterbildung Therapieplätze Presse Links
      CANDIS-Therapie            CANDIS-Manual            Erfahrungsberichte           


Andreas

Wie hat mir CANDIS geholfen?

Ich bin glücklich ohne Drogen zu leben. Wenn ich zurück blicke, hab ich einen großen Schritt geschafft. Ich bin lebensfroher und zufriedener mit meinem Leben. Ich fühle mich seelisch gestärkt und mit mehr Selbstbewusstsein. Mein Tagesablauf und meine Freizeit gestalten ich mir zufrieden und mit Freude. Wenn ich mir was vornehme, packe ich es sofort an und überlege nicht lange. Ich versuche meine Zeit Sinnvoll zu nutzen und nicht zu vergeuden. Meine Gedanken sind positiv. Denn negative Gedankenbilder gebe ich keinen Nährboden.

Für mich stehen alle Türen offen und ich kann alles schaffen. Ich steh zu meinen Zielen und verfolge sie engagiert. Mir machen Misserfolge weniger was aus. Ich versuche daraus zu lernen. Trotzdem hab ich noch kleine Anpassungsschwierigkeiten, was meine Mitmenschen betrifft. Durch die Therapie hab ich vieles an seelischer Stärke dazu bekommen. Aber trotzdem ist mir bewusst, dass ich an vielen Dingen an mir arbeiten muss. Ich sehe es nicht als lebensnotwendig, aber würde es mir mein Leben vereinfachen.

Teilweise weiß ich überhaupt nicht, wie ich reagieren soll, wenn andere mir ihr Schicksal berichten, positiv oder negativ. Die Therapie hat mir die Augen geöffnet. Für mich öffnete sich eine neue Welt. Ich sehe sie mit ganz anderen Augen. Teilweise ist für mich vieles klarer. Ich bin jetzt eher interessiert neue Dinge zu erleben, was zu unternehmen und mit anderen zu reden. Die Liebe zu meiner Freundin kann ich jetzt viel mehr genießen und ich empfinde sie jetzt als intensiver. Meine Gedanken spielen mir auch kein Streich mehr. Sie verwirren mich nicht so schnell. Ich kann sie besser einschätzen und kontrollieren.


Andreas